HeartWire

Soft Skills für Jugendliche Herzensbildung

 

HeartWire: Team

Wir arbeiten mit einem beständig wachsendem Team aus freien Tech-Evangelists, KünstlerInnen, DesignerInnen, PädagogInnen, PsychologInnen, Coaches und WissenschaftlerInnen zusammen, die alle im Wunsch geeint sind, durch gute Bildung das Bewusstsein für die Welt zu erweitern. Je nach Projekt und Auftrag beziehen wir Personen aus unserem Team mit ein – vor Ort und / oder in beratender Funktion. Neben der Tatsache, dass alle der unten genannten wunderbaren Menschen über einzigartige Talente, Erfahrungen und Expertisen verfügen und in ihrem Fach die "Besten" sind, die wir kennen, gründet unsere Zusammenarbeit vor allem auch auf der Verkabelung unserer Herzen: Wir arbeiten mit Personen zusammen, die wir tief und aufrichtig mögen, mit denen wir uns gerne umgeben und mit denen wir im wahrsten Sinne des Wortes zur Einheit werden, wenn wir unsere Potenziale zusammenführen. 

 
 
   Lukas Ulrich, Mediendesigner, Ton-Mensch, Fotograf, Musiker  (Köln)    Lukas (1987)  kann so ziemlich alles gestalten, was vorstellbar ist, sowohl am PC als auch analog: Räume in Schwarzlicht-Boxen verwandeln, Phantasiereisen mit den schönsten Soundtracks unterlegen, Fotos machen und zu Büchern werden lassen (bei denen uns regelmäßig vor Rührung die Tränen kommen), Websiten designen, und so vieles mehr. Erst durch Lukas werden unsere Seminare wirklich groß: Er liefert vor allem für Augen und Ohren Elemente, die die Teilnehmenden berühren – und ermöglicht so Settings, in denen sie lernen und, im wahrsten Sinne des Wortes: über sich hinauswachsen....

Lukas Ulrich, Mediendesigner, Ton-Mensch, Fotograf, Musiker  (Köln)

Lukas (1987)  kann so ziemlich alles gestalten, was vorstellbar ist, sowohl am PC als auch analog: Räume in Schwarzlicht-Boxen verwandeln, Phantasiereisen mit den schönsten Soundtracks unterlegen, Fotos machen und zu Büchern werden lassen (bei denen uns regelmäßig vor Rührung die Tränen kommen), Websiten designen, und so vieles mehr. Erst durch Lukas werden unsere Seminare wirklich groß: Er liefert vor allem für Augen und Ohren Elemente, die die Teilnehmenden berühren – und ermöglicht so Settings, in denen sie lernen und, im wahrsten Sinne des Wortes: über sich hinauswachsen....

  Georg Boch, Consciousness Hacker und Tech Evangelist (Berlin)   Georg (1988) ist in gewisser Weise der Innovationstreiber hinter HeartWire und der einzige "echte" Tech-Freak in unseren Reihen: Mit einem Background in der Game Entwicklung und als freier Berater im Bereich VR /Neurofeedback-Entrainment tätig, ist er derjenige, der dafür sorgt, dass wir technologisch am Puls der Zeit bleiben. Er experimentiert selbst mit Brainwaves und Bio-Tech herum und versorgt uns regelmäßig mit den neuesten Insights aus der Szene. Und wenn Sie jetzt überhaupt nicht verstanden haben, was Georg eigentlich tut...nun: Dann brauchen Sie Georg!  

Georg Boch, Consciousness Hacker und Tech Evangelist (Berlin)

Georg (1988) ist in gewisser Weise der Innovationstreiber hinter HeartWire und der einzige "echte" Tech-Freak in unseren Reihen: Mit einem Background in der Game Entwicklung und als freier Berater im Bereich VR /Neurofeedback-Entrainment tätig, ist er derjenige, der dafür sorgt, dass wir technologisch am Puls der Zeit bleiben. Er experimentiert selbst mit Brainwaves und Bio-Tech herum und versorgt uns regelmäßig mit den neuesten Insights aus der Szene. Und wenn Sie jetzt überhaupt nicht verstanden haben, was Georg eigentlich tut...nun: Dann brauchen Sie Georg!  

   Julia Mauersberger, Dipl. Pädagogin und systemische Beraterin (Köln)    Julia (1986)  konzipiert und leitet seit Jahren Bildungs- und Beratungs-Angebote für Eltern in Krisensituationen sowie für Geflüchtete aus unterschiedlichsten Kulturen. Sie verfügt über einen reichen Fundus an praktischer Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit interkulturellen Gruppen, ein außerordentliches Einfühlungsvermögen in die Belange marginalisierter Menschen und einen siebten Sinn für die Arbeit mit Kindern. So rückt Julia uns gleichermaßen sanft wie bestimmt Köpfe und Herzen zurecht, wenn wir nicht imstande sind, unsere eigene privilegierte Filterblase zu durchstoßen.  

Julia Mauersberger, Dipl. Pädagogin und systemische Beraterin (Köln)

Julia (1986)  konzipiert und leitet seit Jahren Bildungs- und Beratungs-Angebote für Eltern in Krisensituationen sowie für Geflüchtete aus unterschiedlichsten Kulturen. Sie verfügt über einen reichen Fundus an praktischer Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit interkulturellen Gruppen, ein außerordentliches Einfühlungsvermögen in die Belange marginalisierter Menschen und einen siebten Sinn für die Arbeit mit Kindern. So rückt Julia uns gleichermaßen sanft wie bestimmt Köpfe und Herzen zurecht, wenn wir nicht imstande sind, unsere eigene privilegierte Filterblase zu durchstoßen.  

 
   Oliver Hilse, Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendtherapeut in spe (Seelbach)    Oli (1976) inspiriert unser Denken und Handeln. Seine wissenschaftliche Perspektive und seine praktischen Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen sind ebenso liebevoll und wertschätzend wie sein Blick auf die Welt. Als Diagnostiker und Therapeut (in Ausbildung) im Zentrum für Kinder und Jugendpsychiatrie begleitet er Menschen in Krisensituationen, als zweifacher Vater kickt er Bälle und singt Wiegenlieder. Gespräche mit Oli sind nicht nur bereichernd, sondern eine echte Wohltat: Oli ist der freundlichste Mensch, den wir kennen, strahlt natürliche Ruhe aus und verbindet seinen scharfen Intellekt mit viel Herz, Lebenserfahrung und Humor.

Oliver Hilse, Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendtherapeut in spe (Seelbach)

Oli (1976) inspiriert unser Denken und Handeln. Seine wissenschaftliche Perspektive und seine praktischen Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen sind ebenso liebevoll und wertschätzend wie sein Blick auf die Welt. Als Diagnostiker und Therapeut (in Ausbildung) im Zentrum für Kinder und Jugendpsychiatrie begleitet er Menschen in Krisensituationen, als zweifacher Vater kickt er Bälle und singt Wiegenlieder. Gespräche mit Oli sind nicht nur bereichernd, sondern eine echte Wohltat: Oli ist der freundlichste Mensch, den wir kennen, strahlt natürliche Ruhe aus und verbindet seinen scharfen Intellekt mit viel Herz, Lebenserfahrung und Humor.

   Tanja Corbach, bildende Künstlerin und Raumgestalterin (Steimel)    Tanja (19??) tut, sieht und denkt Schönes und bedient sich dabei vor allem der Sprache der Natur. Selbstverantwortung, Freiheit und sinnliches Begreifen sind ihr ein echtes Anliegen: Leidenschaftlich begibt sie sich immer wieder mit uns gemeinsam in Denk- und Schöpfungsprozesse, die die Welt für die Menschen, mit denen wir arbeiten, ein wenig magischer machen können. Tanja liebt und lebt achtsame Beziehungen – zu sich, zu anderen und zur Welt. Die Arbeit mit Jugendlichen ergreift ihr ganzes Wesen: Sie versteht sich selbst ebenso als Lernende wie all die jungen Menschen um sie herum – und schafft so Räume für "echte", "intime" Kunst.  

Tanja Corbach, bildende Künstlerin und Raumgestalterin (Steimel)

Tanja (19??) tut, sieht und denkt Schönes und bedient sich dabei vor allem der Sprache der Natur. Selbstverantwortung, Freiheit und sinnliches Begreifen sind ihr ein echtes Anliegen: Leidenschaftlich begibt sie sich immer wieder mit uns gemeinsam in Denk- und Schöpfungsprozesse, die die Welt für die Menschen, mit denen wir arbeiten, ein wenig magischer machen können. Tanja liebt und lebt achtsame Beziehungen – zu sich, zu anderen und zur Welt. Die Arbeit mit Jugendlichen ergreift ihr ganzes Wesen: Sie versteht sich selbst ebenso als Lernende wie all die jungen Menschen um sie herum – und schafft so Räume für "echte", "intime" Kunst.  

   Hansjörg Beck, Künstler für feine Dinge aus schweren Teilen (Bodensee)    Hansjörg (1954) schweißt, konstruiert, verbindet und baut. Am liebsten aus Rost, Aluminium und Edelstahl, groß, schwer und trotzdem fein in der Ausgestaltung, schwingend, kreisend, funken schlagend, Feuer entfachend. Inmitten von Stahl, Rost, Feuer und Rauch bleibt er der ruhende Pol in kniffligen Situationen. In seiner Gegenwart kommen nicht nur wir, sondern auch junge Menschen zur Besinnung, können sich neu ausrichten und Großes schaffen. Mit Hansjörg lernen wir weit zu blicken und uns einem künstlerischen Arbeiten zu öffnen, dass staunende Blicke auf eine riesige Welt ermöglicht.  

Hansjörg Beck, Künstler für feine Dinge aus schweren Teilen (Bodensee)

Hansjörg (1954) schweißt, konstruiert, verbindet und baut. Am liebsten aus Rost, Aluminium und Edelstahl, groß, schwer und trotzdem fein in der Ausgestaltung, schwingend, kreisend, funken schlagend, Feuer entfachend. Inmitten von Stahl, Rost, Feuer und Rauch bleibt er der ruhende Pol in kniffligen Situationen. In seiner Gegenwart kommen nicht nur wir, sondern auch junge Menschen zur Besinnung, können sich neu ausrichten und Großes schaffen. Mit Hansjörg lernen wir weit zu blicken und uns einem künstlerischen Arbeiten zu öffnen, dass staunende Blicke auf eine riesige Welt ermöglicht.