HeartWire
1.jpg

Who Am I // Sommerakademie GRIPS GEWINNT // 2016

>> Intensiv-Seminar im Rahmen der Sommerakademie "Grips Gewinnt" der Joachim Herz Stiftung // 2016 <<

Oskar Negt nennt die Bewegungs- und Motivationslosen “Idioten”. Im Kern ist der “Idiot” ein bewegungsloser Mensch. Einer der verharrt und über das Abwarten in Passivität verfällt. Wer aber passiv ist, lebt nicht selbst, sondern wird gelebt – das Leben wird leblos. Bewegung und Aktivität sind also der Beginn von selbstbestimmtem Leben. Bewegung ist der Beginn von Identitätsbildungsprozessen. Mit der Frage “Wer bin ich?” beginnt nicht nur die Suche nach dem Selbst, mit ihr enden auch Idiotie und Fremdbestimmung. Dieses Video steht am Ende eines sechstägigen Lernprozesses und ist Ausdruck der Auseinandersetzung von Jugendlichen mit der Thematik.

Team: Anselm und Lukas

The Great Puzzle